Die Sponsoren des HKC

Ein herzliches Dankeschön vom Hohnsteiner Karnevalsclub e.V...

...an unser treues Publikum. Schön, dass wir euch wieder einmal bei 3, weit im Vorfeld ausverkauften, Abendveranstaltungen auf dem Saal der Burg Hohnstein unterhalten durften.
Das Telefon stand bei unserer Kartenverkäuferin Anne Protze trotzdem keinen Tag still. Mit viel Geduld koordinierte sie krankheitsbedingte Kartenrückgaben oder vertröstete zu späte Anrufer auf die nächste Saison. Danke - Anne! "
Fantasy" gab's diesmal nicht nur auf der Bühne, sondern auch auf dem Saal und im Keller
Eure Kostümeinfälle waren echt super. Dankeschön!!!

Mit viel Applaus bedankten sich 120 Senioren am 21.2. für unser Programm. Bei bester Musik von unserer hauseigenen Diskothek schwangen viele von ihnen bis in den späten Nachmittag das Tanzbein.

Zum Kinderfasching am 27.2. begeisterten wir zusammen mit dem Hohnsteiner Lehrerkollegium bei Spiel, Spaß und viel Musik die Jüngsten in der Turnhalle. Als Höhepunkte glänzten die Minifunken und Funken mit ihren Tanzauftritten.
Außerdem beeindruckte die Akrobatikgruppe mit einer atemberaubenden Darbietung. Ein besonderer Dank an die Feuerwehr Hohnstein, die mit ihrem Einsatz die Turnhalle wieder von der Faschingsdeko befreite.

Leider gab es am letzten Abend einen sehr unangenehmen Zwischenfall.
Durch den Missbrauch von 2 Feuerlöschern wurde ein Alarm ausgelöst. Feuerwehren aus 4 umliegenden Ortschaften sowie Sebnitz und Neustadt rückten zum vermeintlichen Einsatz auf die Burg aus.
Alle Anwesenden auf der Burg mussten den Saal verlassen und sich auf dem Burghof versammeln. Nach halbstündiger Prüfung und endloser Befragung unseres Faschingspräsidenten stand die weitere Veranstaltung für uns auf der Kippe.
Würden unsere Gäste nach dieser sinnlosen Unterbrechung einfach weiterfeiern oder gehen sie nach Hause? Zu unserer Freude blieben alle da und die Party konnte weitergehen.
Leider wird uns diese nicht zu tolerierende Aktion teuer zu stehen kommen.
Danke an die IDIOTEN ! ! !

Abschließend möchten wir uns besonders bedanken beim Team der Burg Hohnstein mit Steffen Kunzelmann an der Spitze, den Kameraden der FFW Hohnstein, den Frauen der Garderobe, der Stadtverwaltung Hohnstein sowie bei Bürgermeister Daniel Brade.

Finanziell und Materiell wurden wir durch folgende Sponsoren unterstützt:
Dachdeckermeister Frank Henke Rathmannsdorf
Gas- Wasser-Heizung Dirk Gottschlich Sebnitz
Reiseverkehr Puttrich Hohnstein
Elektroanlagen Herr Krüger Rostock
Zimmerei Stanley Michael Hohnstein
Pension Polenztal Romy und
Jürgen Schade Hohnstein
Bäckerei und Konditorei Fam. Gierig Neustadt
Autohaus Elitzsch Uwe Simmang Neustadt
Zahnarzt Dr. med. Andreas Stork Sebnitz
Fleischerei Thomas Caspar Oberottendorf
Verkauf und Montage Andreas Ehrenreich Kleinhennersdorf
Parkhotel Ambiente Silke Geike Hohnstein
Lehmann und Frommelt Thermoformung GmbH Berthelsdorf
KFZ-Meisterbetrieb  Andreas Protze Cunnersdorf
Hotel Zur Aussicht Fam. Lehmann Hohnstein
Priv. Pflegedienst Christiane Karsch Stolpen
Bau und Gartenmarkt Jörg Häntzschel Neustadt
Raumdesign Marcel Urwank Hohnstein
Rechtsanwälte Schmidt und May Pirna
Zahnärztin Steffi Kowalow Langburkersdorf
AGRO Service Langenwolmsdorf
Thomas Müller Hausmeisterservice Stürza
ELS- Ehrenberger Landservice Fam. Reidel Ehrenberg
Allianzvertretung Kai Bigge Bad Schandau

...außerdem bedanken wir uns für die Bereitstellung der Preise
für unsere Kostümprämierungen bei:

Waitzdorfer Schänke Corina Knopf Waitzdorf
Kegelbahn Am Hutberg Sebastian Gottlöber Ehrenberg
Hocksteinschänke Elisabeth Schubert Hohnstein
Kegelbahn am Sportplatz Fam. Koßlitz Ulbersdorf
Rußigmühle Rüdiger Pelz Hohnstein
Meschkes Gasthaus Ekki Görner Hohnstein
Physiotherapie Hohmann & Sauer GbR Neustadt
und der Bäckerei Harnisch für die preiswerten Pfannkuchen zum
Kinderfasching
Und nicht zuletzt:
Kunstmaler Rico Nitzsche Neustadt
Trainerin der Funkengarde Sylvia Luderer Dresden
Technischer Berater Uwe Heller Dresden
Schuldirektor Thomas Riedel Hohnstein
sowie Katja Dörfel
unserer Minifunkengarde unter der Leitung von Petra Knopf und Katja Zühlke
und unserer Irmse & Walter Opitz für das leckere Mittagessen nach dem Abschmücken

Die 35.Saison ist nun vorbei, wir hoffen es war für jeden etwas dabei.
Das nächste Programm wird über den Sommer entstehen und wir werden uns alle zum Fasching wiedersehen.
Bis dahin halten wir nach neuen Ideen Ausschau und darauf ein 3-faches Hohnstein Helau!!!